VERKEHR-RECHT-ANWALT-MENGE-HEILIGENSTADT
Home
Rechtsgebiete
Arbeitsrecht-Details
Unfall-was nun?
Verkehrsrecht
Blitzer
Bußgeld
Knöllchen vom Urlaub
Polizeikontrolle
Fahrverbot
Punkte in Flensburg
Alkohol und Drogen
Probezeit
MPU
Autokauf
Verkehrsstrafrecht
Formulare
Kosten
Rechtsanwalt Menge
Kontakt
So finden Sie mich
Impressum
Datenschutzerklärung

Bußgeld- Bußgeldbescheid- Anhörungsbogen

 

Bereits mit dem Erhalt eines Anhörungsbogens sollten Sie fachkundigen Rat in

Anspruch nehmen. Spätestens beim Erhalt eines Bußgeldbescheides ist schnelles

Reagieren notwendig. Hier kann man nur innerhalb von 14 Tagen Einspruch

einlegen, bevor der Bescheid rechtskräftig wird.

 

Rechtsanwalt Ingo Menge

Fachanwalt für Verkehrsrecht 

03606 607688

info@verkehr-recht-anwalt-menge-heiligenstadt.de

Zur Kapsmühle 5; 37308 Heilbad Heiligenstadt

 

● Anhörungsbogen- was soll ich machen?

Mit dem Ausfüllen des Anhörungsbogen kann man schon den Anfang vom Ende

im Bußgeldverfahren herauf beschwören mit allen seinen neagtiven Folgen. Sie

müssen weder sich, noch nahe Verwandte als möglichen Fahrer des Fahrzeugs

gegenüber der Bußgeldbehörde offenbaren. Gehen Sie auf Nummer sicher und

melden Sie sich bereits zu diesem Zeitpunkt in meiner Kanzlei. 

● Bußgeldbescheid-wie reagiere ich richtig?

Mit dem Erhalt des Bußgeldbescheides hat man nur 14 Tage Zeit Einspruch einzu-

legen. Ist diese Frist durch eigenes Verschulden versäumt, wird der Bescheid rechts-

kräftgi mit allen Sanktionen wie Geldbuße, Punkte in Flensburg und Fahrverbot.

Hier sollten Sie daher schnell reagieren und zur Einhaltung der Frist selbst schriftlich

Einspruch einlegen. Gern kann ich Sie in einem solchen Fall für Sie tätig werden.

Die Vertretung kann hier in Form einer Beratung, der Akteneinsicht und einer

kompletten Vertretung erfolgen. 

● Bußgeld- Verjährung 

Verkehrsrechtliche Ordnungswidrigkeiten verjähren frühestens nach 3 Monaten.

Hier spricht man von der Verfolgungsverjährung. Allerdings kann die Bußgeldbe-

hörde durch bestimmte Handlungen den Ablauf der Verjährung hemmen. Hier

kann ich Ihnen nach erfolgter Einsicht in die Bußgeldakte genauer Auskunft geben.

● Bußgeld- Höhe- Bußgeldrechner

Die Höhe des Bußgeldes bestimmt sich nach verschiedenen Kriterien. Neben der

Art des Verstoßes können sich Voreintragungen in Flensburg, sowie ein unterstell-

ter Vorsatz zu erhöhten Bußgeldern führen.

 

Einen ersten Überblick können Sie sich durch einen

Blick in den aktuellen Bussgeldkatalog verschaffen.

Hierdurch erhalten sie einen Anhaltspunkt hinsicht

lich der drohenden  Sanktionen bezüglich der Höhe des Bußgeldes und drohenden

Fahrverbotes. Bei allen Fragen zum Bußgeld und Fahrverbot steh ich Ihnen gern

mit Rat und Tat zur Seite.

RECHTSANWALT INGO MENGE HEILBAD HEILIGENSTADT  | info@verkehr-recht-anwalt-menge-heiligenstadt.de Tel.: 03606 607688